"Wir fügten vielen Menschen großen Schaden zu, am meisten jedoch schadeten wir uns selbst."

"Nur für heute brauche ich nichts mehr zu nehmen."

"Wenn nix mehr geht, eins geht immer - nix nehmen."

Die Behandlung auf dem Therapiehof Sotterhausen orientiert sich an den Prinzipien der Therapeutischen Gemeinschaft. Wir bieten ein überschaubares, verlässliches familiäres Umfeld. Sportliche und erlebnispädagogische Angebote sind Bestandteil unseres Angebotes zum Erlernen von Fairness, zum Aufbau der körperlichen Leistungsfähigkeit und der Entwicklung neuer Verhaltensweisen im sozialen Zusammenleben.

Therapeutische Schwerpunkte:

  • Gruppen- und Einzelgespräche
  • Familiengespräche und Angehörigenarbeit
  • vielfältige indikative Angebote, z.B. Behandlung von Spielsucht, ADHS und Sucht, Stresstoleranz und Achtsamkeit, Rückfallprophylaxe
  • Sporttherapie
  • Erlebnispädagogische Angebote, z.B. Kanutour, Kletterwald, Wanderung
  • Arbeitstherapie in Form von internen und externen Arbeitserprobungen
  • Ergotherapie
  • Wochenendaktivitäten
  • spezielle therapeutische Angebote für Männer und Frauen

Ein besonderes indikatives Angebot ist unsere inzwischen fest etablierte Theatergruppe, die immer wieder neue Stücke erarbeitet und erfolgreich aufführt.

 

Top