"Wir fügten vielen Menschen großen Schaden zu, am meisten jedoch schadeten wir uns selbst."

"Nur für heute brauche ich nichts mehr zu nehmen."

"Wenn nix mehr geht, eins geht immer - nix nehmen."

Wir suchen ab sofort zur Nachbesetzung eine

Therapeutische Leitung (m/w)

Die Beschäftigung erfolgt in Vollzeit (40 Wochenstunden)

Ihr Aufgabengebiet:

  • - fachliche und personelle Leitung des therapeutischen Bereiches
  • - Organisation, Koordination und Weiterentwicklung der therapeutischen Angebote
  • - Organisation und Steuerung der Dokumentation des therapeutischen Bereiches
  • - Durchführung indikativer Angebote sowie Einzel- und Gruppentherapien
  • - Psychotherapeutische Kriseninterventionen, Mitbehandlung bei schwierigen Therapiesituationen

Ihr Profil:

  • - Sie haben einen Diplom- oder Masterabschluss in Psychologie und möglichst eine abgeschlossene Approbation
      als Psychologischer Psychotherapeut oder eine vergleichbare Qualifikation mit VDR-Anerkennung oder
  • - Sie verfügen über ein erfolgreich abgeschlossenes Studium der Sozialpädagogik oder der Sozialen Arbeit
      (Diplom-, Bachelor- oder Masterabschluss) und haben eine abgeschlossene therapeutische Zusatzqualifikation
      gem. den Richtlinien des VdR
  • - Sie haben mehrjährige Erfahrung im Bereich Therapie und Suchtbehandlung.
  • - Sie haben vorzugsweise bereits Erfahrung in einer Leitungsposition sammeln können
  • - Sie bringen eine positive, ressourcen- und lösungsorientierte Einstellung zur Arbeit mit jungen Menschen mit.
  • - Sie haben vorzugsweise bereits Erfahrungen in einer Leitungsposition sammeln können.
  • - Sie haben Teamgeist und Freude an kooperativer, bereichsübergreifender Zusammenarbeit

Wir bieten Ihnen:

  • - Ein interessantes, sich stets weiterentwickelndes Aufgabengebiet.
  • - Eine umfassende fachliche Unterstützung für Ihre therapeutische Arbeit (solide Einarbeitung, interne und
      externe Fachsupervision, interne und externe Fort- und Weiterbildungen).
  • - Ein gutes Arbeitsklima mit interdisziplinärem Austausch.
  • - Die Möglichkeit, aktiv die Weiterentwicklung des Therapieangebotes mitzugestalten

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung.

Senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen per Post oder Email an:

Therapiehof Sotterhausen

Frau Rosemarie Wesolowski
Sotterhausen 27
06542 Allstedt

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Top
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen